Erdbestattung

Erd- und Feuerbestattung sind die Bestattungsarten, die in Deutschland möglich sind. Varianten wie, See- oder Natur- bzw. Baumbestattung sind nur besondere Beisetzungsformen, denen eine Feuerbestattung vorausgeht.

Die Erdbestattung findet in einem Sarg auf einem dafür vorgesehenen Friedhof statt. Normalerweise können sich die Angehörigen zwischen einem Wahl- und einem Reihengrab entscheiden. Ein Wahlgrab hat folgende Vorteile: Der Ort des Grabes kann selbst gewählt werden, die Ruhezeit kann verlängert werden und eine weitere Bestattung kann in diesem Grab erfolgen.

Die Ruhezeiten und Gebühren für eine Grabstelle variieren je nach Friedhof. Zuständig für einen Friedhof ist die Friedhofsverwaltung, die findet sich entweder im Rathaus (wie z. B. in Wolfegg) oder bei der Kirchengemeinde.

 

Weiter